Winterhochzeit mit Elisa und Colin

Allgemein, Wedding

Die meisten Paare heiraten in den Sommermonaten von Mai bis September. Da ist es schön warm, das Wetter ist oft trockener und es ist bis abends um 22.00 Uhr hell. Dafür wartet man allerdings für die richtig guten Fotos immer, bis die Sonne möglichst tief steht und sich rötlich verfärbt. Zur Mittagszeit knallt das Licht senkrecht von oben und ist dann eben nicht besonders spannend. Im Winter hingegen, hat man den ganzen Tag über die Sonne nur knapp über dem Horizont hängen, so dass man sich nur ins Gegenlicht stellen muss und die Sonnenflares das Motiv in zauberhafte Töne taucht.

Eben so eine Winterhochzeit feierten Elisa und Colin im Wasserschloss Wittringen. Zusammen mit Freunden und Familie verbrachten Sie einen wundervollen Tag auf dem Anwesen in Gladbeck.