Hochzeitsreportage mit Charlotte und David

Allgemein, Wedding

Hin und wieder kommt es vor, dass ich mit meinen Brautpaaren sogenannte „Engagement-Shootings“ mache. Das hört sich nicht nur toll, sondern hat auch viele Vorteile für alle Beteiligten. Bei dem Kennenlernshooting treffen wir uns für ca. eine Stunde und nehmen uns Zeit, uns auf einander einzustimmen. Wir finden heraus welche Posen euch liegen, welche Dinge euch spaß machen und welche eure Schokoladenseiten sind. Die Fotos könnt ihr euch dann in die Wohnung hängen oder super für eure Hochzeitseinladungen verwenden.

Für mich liegt natürlich auch der Vorteil darin, euch näher kennenzulernen und eine echte Verbindung zu euch aufzubauen. Ich bemerke immer wieder, dass es hilft viel tiefer und emotionaler in die Hochzeit einzutauchen. Außerdem seid ihr beim „großen Paarshooting“ etwas vertrauter mit der Situation und es entstehen viel schneller tolle Aufnahmen.

So haben wir es auch bei Charlotte und David gemacht. Schon das Engagement-Shooting hat uns dreien super viel Spass gemacht und wir konnten schon vorab einiges ausprobieren. 

Ihre Hochzeit feierten die beiden im Zentrum Altenberg in Oberhausen. Als Eventmensch hat David mit seiner Frau aus der alten Schlosserei eine wundervolle Hochzeitslocation gezaubert. Mit viel liebe zum Detail wurde auch die letzte Ecke der Location liebevoll dekoriert.